News Alter: 8 Jahre

Ausgliederung Baobab Family Produktion

Näherinnen schließen ihre Ausbildung ab und befinden sich nun auf den Weg in die Selbstständigkeit.


Nachdem die Baobab Family Produktion für mehr als 3 Jahre ein fester Bestandteil im Baobab Heim war, wurde nun beschlossen diese auszugliedern.


In Vorbereitung dazu wurden die Mitarbeiterinnen der Produktion bis zum Dezember 2009 speziell weitergebildet. Ihnen wurden unternehmerische Fähigkeiten erlernt, sowie Schneidern und Siebdrucken (zum Bedrucken von T-shirts und Stoffen) gelehrt. Mit diesen Fertigkeiten ist es ihnen möglich sich Selbstständig zu machen.


Außerdem wurde beschlossen, dass die Frauen nach ihrer Ausgliederung weiter unterstützt werden. Es werden Nähmaschinen angekauft und ihnen ein Startkapital zur Verfügung gestellt.


Die Frauen bleiben weiterhin Teil des Baobab HIV-Aufklärungs-Programms. Sie nehmen an dessen wöchentlichen Gruppentreffen teil und werden von den Sozialarbeitern zu Hause besucht, damit deren gesundheitliche und arbeitstechnischen Fortschritte im Auge behalten werden können.


Wenn im Heim Kleidung reperiert werden muss, T-shirts bedruckt werden müssen, oder wir Schneideraufträge (beispielsweise für Schuluniformen) haben, dann werden selbstverständlich die Frauen beauftragt.